Zuviel Internet und Social Media? – Dann wird es Zeit, Ballast abzuwerfen!

Alles, was es so gibt im sozialen Netz ist gut mehr oder weniger sinnvoll. Allerdings sollte man selbst manchmal die Notbremse ziehen und sich von einigen Dingen trennen, die man nur hat, weil es sie eben gibt. 
Quelle: http://www.ethority.de/weblog/social-media-prisma/
Ich habe – oder besser hatte Accounts, die ich gar nicht brauche. Dazu gehört beispielsweise Tumblr. Gerade heute habe ich zwei angelegte und ungenutzte Blogs gelöscht und gleich meinen Account deaktiviert. Brauch‘ ich nicht. 
Von Flavors.me habe ich mich auch getrennt. Ist ja auch nur eine Spielerei. Brauch‘ ich nicht. 

Ebenso wenig nutze ich Flickr. Brauch‘ ich nicht. 

Und so werde ich weiter vorgehen. Als nächstes nehme ich mit glaube ich meinen Posterous-Account vor. Nach anfänglicher Euphorie nutze ich es so gut wie gar nicht mehr. Bloggen kann man auch mit Google’s Blogger. Also: Brauch‘ ich nicht. 


Apropos: Google hat mir mit seinem Konzept von beinahe allem „unter einem Dach“ die Augen geöffnet. Ich werde mein Netzleben jetzt wesentlich schlanker halten. Behalten werden ich definitiv Twitter, weil es so informativ und witzig ist. Facebook bleibe ich auch noch treu, weil dort (noch) die meisten meiner Freunde angemeldet sind. 
Aber danach kommen doch fast nur noch Google-Produkte oder -Dienste, die mich interessieren. Seit Google+ werden ja auch die Dienste Picasa und Blogger weiter in die Welt der Suchmaschine integriert. Ich bin gespannt, wie es weitergehen wird. Mir ist es egal, ob Google+ das neue Facebook ist. Mir gefällt es richtig gut.

Daher werde ich weiter Ballast abwerfen, mir weniger Zugangsdaten merken müssen und einfach mehr „googeln“. 

Irgendwie fühle ich mich jetzt auch schon viel leichter. 
Hach…!
    Advertisements

    Ein Gedanke zu „Zuviel Internet und Social Media? – Dann wird es Zeit, Ballast abzuwerfen!

    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s