Drinnen nur Kännchen

Man sieht es immer wieder in den Frühstücksräumen von Hotels: Kondensmilch, offen stehend, in kleinen Kännchen auf den Tischen. Dazu dann überalterter Filterkaffee in Thermoskannen. Das ist Kaffeekultur aus den Siebzigern.

20130925-070001.jpg
Froh können die Hotelgäste sein, denen erlaubt ist, morgens einen frischen Milchkaffee oder Ähnliches zu bekommen.

Genauso berechtigt ist die Frage, warum in Honig-Portionspäckchen immer zu viel und in den Nutella-Portionspäckchen immer zu wenig Inhalt zu finden ist. Aber das ist eine andere Geschichte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s